Food

Rezept: Veganer Burrito

Hallo ihr Lieben!
Heute haben wir wieder ein leckeres, einfaches Rezept für euch: der vegane Burrito mit einer würzigen Pilz-Füllung.

 

Das hier wird dafür benötigt (für 2 Personen)

Für die Pilz-Füllung:

  • 500g Champignons
  • 1 große rote Zwiebel
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Chilischote
  • 1/2 orangene Paprika
  • Tomatenmark
  • Olivenöl
  • Gewürze: Salz & Pfeffer, Paprika, Cayenne Pfeffer

Was noch:

  • 4 Burrito Wraps (wir mögen gerne eine Gluten-freie Version)
  • 1 Avocado
  • 8 Cherry-Tomaten
  • 1/2 Dose Kidneybohnen
  • gekochter Reis
  • Salatblätter

 

So wird’s gemacht

Vorbereitungszeit: 20-25 Minuten.

Lass den Reis kochen. Fang damit an alle Zutaten für die Füllung in sehr kleine Stücke zu schneiden. Brate sie in etwas Olivenöl an und füge dann die Pilze hinzu. Warte einen Moment biss die Pilze in sich zusammengeschrumpft sind. Rühre dann die Gewürze und das Tomatenmark unter. Davon kannst du so viel nehmen wie du möchtest, bis eine rote, würzige Füllung aus der Mischung entsteht.

Lege etwas von jeder Zutat auf das Brot und rolle es auf. Klappe dabei die Seiten ebenfalls ein um den Burrito zu schließen. Schneide die Rolle in zwei Hälften und serviere sie auf einem Teller.

Variante: Für die kalorienarme Version könntest du die Zutaten auch einfach in große Salatblätter einrollen, sodass du kein Brot verwenden musst.

Guten Appetit!

 

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply