Chakra Meditation Mind Spirit

Halschakra Mudra und Mantra

Throat Chakra Mudra Das Kehlchakra (auch Halschakra oder ‚Vishuddha‘ in Sanskrit) ist das Zentrum der Kommunikation. Es befindet sich im Bereich des Kehlkopfes und ist zuständig für die Art wie wir uns selbst ausdrücken, verbal und kreativ. Es steht für Selbstbestimmung und Unabhängigkeit und gibt uns die Möglichkeit unsere Gedanken offen mit anderen zu teilen. Es ist der Ort wo eine gesunde Balance zwischen Denken und Sprechen herrschen sollte.
Unser Kehlchakra hilft uns unsere eigene Wahrheit in der dreidimensionalen Realität auszusprechen. Es gibt uns die Chance auszudrücken woran wir glauben, zu kommunizieren wie wir über bestimmte Dinge denken. Ihr kennt sicherlich den typischen ‚Frosch im Hals‘. Dieser unangenehme Klumpen, den man versucht hinunterzuschlucken, wenn man etwas sagen möchte, aber sich lieber dazu entschließt zu schweigen. Diese Klumpen kann als Ansammlung von Energie, Worten, Gefühlen gesehen werden, die durch das Kehlchakra ausgedrückt werden möchten (durch verbale oder nonverbale Kommunikation).
Auch jetzt, während ich schreibe ist mein Halschakra aktiv und gedeiht, da ich meine Message an euch kommuniziere. Ihr seht, das Kehlchakra ist nicht nur als Werkzeug der verbalen Kommunikation zu betrachten, sondern auch als Speicherort für kommunikative, sich ausdrückende Energie. Es ist auch für die Art verantwortlich, wie wir uns nonverbal ausdrücken. Wie wir uns verhalten, was wir entscheiden zu tragen, ob das Auftreten ein ‚hier bin ich‘ oder ‚ich wäre lieber nicht da‘ ist.

Ein Kehlchakra in Balance

Wenn dein Kehlchakra in Balance ist wirst du keine Probleme haben dich selbst verbal und nonverbal auszudrücken. Du bist kommunikativ, kannst dich eloquent ausdrücken und verstehst auch was andere dir sagen wollen. Du bist gut im Umgang mit Worten und verstehst auch Hinweise ‚zwischen den Zeilen‘. Du bist gut darin deine Gefühle auszudrücken und die der anderen zu entschlüsseln. Du kommunizierst deine Gefühle, Gedanken, persönliche Erkenntnisse ohne Angst oder Scheu. Du bist offen für neuen Input, Inspiration oder Perspektiven von anderen.

Ein Kehlchakra aus der Balance

Zeichen, dass dein Kehlchakra aus der Balance ist sind Schüchternheit und Hemmungen, Probleme beim öffentlichen Sprechen oder bei ‚Face to Face‘ Unterhaltungen. Du fühlst dich möglicherweise wie die introvertierteste Person überhaupt… so viel schwirrt durch deinen Kopf, aber irgendwie hast du Angst davor etwas davon auszudrücken und deine eigene Wahrheit auszusprechen. Du bist nicht in der Lage deine Gedanken, Gefühle, Wünsche oder Ängste offen zu kommunizieren und es wirkt fast so, als würden andere nicht verstehen was du damit sagen willst, wenn du es doch einmal tust. Es kann auch passieren, dass du dich ‚ignoriert‘ fühlst. So als würde deine Stimme in Konversationen mit mehreren Personen einfach nicht zu ihnen hindurchdringen. Andere Anzeichen für ein blockiertes Halschakra sind Sprachfehler oder Stottern.
Das andere Extrem ist die Hyperkommunikation. Du sprichst sehr viel aber hörst nie zu. Vielleicht baust du auch die ein oder andere Lüge ein, um Aufmerksamkeit zu bekommen. Andere sind davon genervt, aber du drängst dich weiterhin in den Vordergrund von Konversationen.

Throat Chakra Mudra
Mudra

Das Vishudda Mudra fokussiert sich direkt auf das Kehlchakra. Verschränkt eure Finger in eurer Hand, eure Daumen berühren sich. Stellt euch den Berührungspunkt eurer Daumen als Punkt eurer eigenen Wahrheit vor. Alle unausgesprochenen Worte, alle verborgenen Ängste und all die unterdrückte Wut ist dort friedvoll gespeichert. Schließe deine Augen oder lasse sie offen, so wie es sich besser für dich anfühlt, und fange an langsam einzuatmen. Stelle dir vor wie die Energie aus deinem Berührungspunkt durch deinen Körper in das Halschakra fließt. Während du ausatmest, stelle dir vor wie die Energie durch dein Kehlchakra aus deinem Körper hinaus fließt. Mache das so oft du möchtest und bis du eine gewisse ‚Erleichterung‘ spüren kannst. Du kannst auch an bestimmte Dinge denken, bei denen du Angst hast sie auszusprechen und kommuniziere sie zumindest energetisch, nur für dich.

 

 Mantra

Das Mantra für das Kehlchakra ist ‚HAM‘. Du kannst die kleine Praktik von oben in Kombination mit diesem Mantra verwenden. Atme einfach aus und sage das Mantra ‚HAM‘.

Erkennt ihr euch bei manchen Dingen wieder? Mit dem Kehlchakra sind wir noch lange nicht am Ende unserer kleinen Chakra-Lehre. Bleibt gespannt und freut euch auch auf den morgigen Post.

Alles Liebe,
Isabelle

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply