Asana Yoga

Der Tänzer

Dancer's Pose

Beweg dich wie ein Tänzer an Hindernissen vorbei.
Halte dein Leben im Gleichgewicht.
Genieße jeden einzelnen Moment.
Wähle deine Worte weise.
Behandle andere mit Respekt.
Sei freundlich.
Bedanke dich jeden Tag.

Danke.

 


Der Tänzer (Natarajasana)

Dies ist eine herrliche Asana die viele Aspekte gleichzeitig miteinander vereint: ein Herzöffner, eine stehende Rückbeuge und man muss auch noch balancieren.

So kommt man in die Haltung:

Stehe aufrecht in Tadasana (Berg Haltung) und erde deine Füße. Hebe den rechten Fuß, winkle das Knie an und bringe die Ferse zum Gesäß.

Reiche mit deiner rechten Hand nach hinten und umfasse den Knöchel, Bewege deinen Oberkörper dabei nach vorne um den unteren Rücken nicht zu sehr zu belasten.

Hebe den Fuß und das Bein höher und strecke deinen linken arm vor dir aus, als ob du nach etwas greifen wolltest.

Aktiviere deine Körpermitte und ziehe den unteren Bauch ein.

Fokussiere deinen Blick auf einen festen Punkt vor dir, auch wenn du dich dabei noch mehr mit dem Oberkörper nach vorne in die Haltung beugst. Dein linker Fuß ist geerdet und stabil.

Fühle die Energie, die an deinem Standbein hochfließt und durch deinen ausgestreckten Arm wieder herausfließt. Atme gleichmäßig und genieße die Pose. Halte sie für 30 Sekunden. Genieße das Gefühl der Balance und die Dehnung.

Stelle dann einfach den Fuß wieder ab, richte dich auf und wiederhole das Ganze auf der anderen Seite.

 

Photo Credit: Black Spirit X (www.bsx-world.com)

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply